Wie finde ich eine gute Matratze?

Um eine gute Matratze zu finden muss ich auf meine persönlichen Umstände achten und mir darüber bewusst sein, dass ich ein  Drittel meines Lebens auf meiner Matratze verbringe. Darum lohnt es sich, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

  • Welche Bettbreite habe ich?
  • Habe ich ein Bettgestell und einen Lattenrost?
  • Möchte ich einen verstellbaren Lattenrost nutzen?
  • Kann ich in meinem Schlafzimmer jedes beliebige Bettsystem aufstellen?
  • Ist mir meine Schlafumgebung (Elektrosmog usw.) wichtig?
  • Achte ich auf das Raum- bzw. Schlafklima?
  • Muss ich mehr Geld ausgeben um eine gute Matratze zu bekommen?
  • Mit welcher Schlafposition schlafe ich am besten?
  • Kann ich die Matratze waschen?
  • Habe ich die Möglichkeit die Matratze zu testen?
  • Passt sich die Matratze meinen Lebensumständen an?

Wie finde ich eine gute Matratze mit Luftkern

Welche Bettbreite habe ich?

Bin ich mit meiner Bettbreite bisher zufrieden? Haben Sie ein Bett in einer nicht alltäglichen Breite? Vielleicht sollten Sie beim Kauf der nächsten Matratze überlegen, ob Sie nicht doch zu einer Standard Breite wechseln und somit in Zukunft eine größere Auswahl und weniger Lieferzeit haben.

Bei der Bettbreite ist auch noch wichtig, ob Sie alleine, oder zu zweit auf Ihrer Matratze liegen. Für Ihren erholsamen Schlaf ist es am sinnvollsten, dass Sie sich nicht die Matratze teilen. Wenn möglich, sollte jeder auf einer eigenen Matratze liegen.

Habe ich ein Bettgestell und einen Lattenrost?

Wenn beides in einem guten Zustand ist, dann müssen Sie darauf achten, dass Sie Ihre neue Matratze auch in das vorhandene Gestell legen können. Bei manchen Systemen ist das nicht, oder nur mit Zugeständnissen möglich.

Möchte ich einen verstellbaren Lattenrost nutzen?

Wenn Sie gerne im Bett lesen und einen verstellbaren Lattenrost nutzen, dann gilt es eine gute Matratze zu finden, die Sie auch mit dem verstellbaren Lattenrost nutzen können.

Kann ich in meinem Schlafzimmer jedes beliebige Bettsystem aufstellen?

Bei Wasserbetten ist es nicht immer möglich, da Sie auf das Gewicht achten müssen, dass Sie in Ihrer Wohnung (vor allem in Altbauwohnungen) aufstellen dürfen. Luftbetten hingegen haben das Gewichtsproblem nicht und können auch immer wieder problemlos auf- und abgebaut werden.

Ist mir meine Schlafumgebung (Elektrosmog) wichtig?

Wenn Sie darauf achten möchten, was alles in Ihrem Schlafzimmer steht und welche Stromquellen in Ihrer Schlafumgebung sind, dann müssen Sie sich intensiver mit dem Thema Schlafen auseinandersetzen. Bei den Matratzensystemen haben Sie die Möglichkeit ganz auf die Natur zu setzen, aber selbst mit herkömmlichen Systemen haben Sie keine Umweltsünder in Ihrem Schlafzimmer stehen. Wenn Sie etwas Komfort, wie elektrisch verstellbarer Lattenrost, Heizdecke, Heizung beim Wasserbett oder Pumpe zur Luftregulierung bei Luftbetten nutzen wollen, können Sie prüfen, ob sich die Stromquelle mit speziellen Schaltern abschalten lässt. Oder ob Sie die Stromquelle nur nutzen, wenn Sie sie wirklich benötigen und ansonsten den Stecker ziehen.

Achte ich auf mein Raum- bzw. mein Schlafklima?

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf wird eine Raumtemperatur von ca. 18° – 20° empfohlen. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 40% – 50% liegen (diese können Sie mit einem Hygrometer messen). Beide Daten sind für Ihr Wohlbefinden beim Schlaf wichtig, sowie auch für Ihre Matratze. Jeder Mensch „verdampft“ jede Nacht ca. 300g – 500g Flüssigkeit, diese wird von den Materialien im Bett aufgesogen, sei es von der Zudecke oder von der Matratze. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Zudecke nicht wie gewohnt zusammenlegen und auf die Matratze legen, sondern nur zurückschlagen, damit die Feuchtigkeit aus der Matratze und der Zudecke entweichen kann. Damit die Feuchtigkeit auch entweichen kann benötigen Sie ein entsprechendes (gut gelüftetes) Raumklima. Mehr dazu!

Muss ich mehr Geld ausgeben um eine gute Matratze zu finden?

Warum kostet eine gute Matratze erheblich mehr wie die andere? Liegt es an der Bauweise, an den Materialien oder am technischen Aufbau der Matratze? Man sollte bei preislichen Vergleichen auch immer darauf achten, dass man die Dinge wirklich miteinander vergleichen kann. Habe ich die gleiche Garantie, die gleichwertigen Materialien und passt sich die Matratze meinem Leben an? Habe ich von einem Luftschlafsystem mehr, da ich es für mich immer wieder individuell einstellen kann? Wieviel ist es mir Wert gut zu schlafen, vor allem im Hinblick auf die Zeit, die ich im Bett verbringe.

Mit welcher Schlafposition liege ich am besten?

Wenn Sie Ihre Schlafgewohnheiten kennen, dann ist es für Sie einfacher eine für Sie geeignete, gute Matratze zu finden. Kann ich auf der neuen Matratze in jeder Schlafposition gut schlafen? Probieren Sie hier Probeschlafen aus. Damit können Sie die Matratze bei Ihnen zu Hause testen.

Kann ich die Matratze waschen?

Manche Matratzensysteme können Sie bis zum letzten Bestandteil waschen und haben so den Vorteil, dass Sie immer auf einer hygienischen Matratze liegen. Man muss es nicht machen, aber wenn es einmal notwendig ist habe ich die Möglichkeit dazu. Auch bringt dieser Aspekt mit sich, dass ich die Einzelteile nachbestellen kann, wie Sie es bei der SleepFlexxx Matratze können.

Habe ich die Möglichkeit die Matratze zu testen?

Bleiben mir nur ein oder zwei Stunden im Ladengeschäft? Kann ich die Matratze bei mir zu Hause in meiner gewohnten Umgebung testen? Wenn Sie das möchten, dann  haben Sie hier die Möglichkeit sich über das Probeschlafen eines Luftschlafsystem bei Ihnen zu Hause zu informieren.

Passt die Matratze sich meinen Lebensumständen an?

Entscheide ich mich heute für eine Matratze, auf der ich die nächsten Jahre gut liege? Kann die Matratze das leisten? Möchte ich eine gute Matratze die mich unterstützt egal wie viele Sport ich gerade mache, ob ich schwanger bin, ob ich körperliche Beeinträchtigungen habe, oder einfach nur gerade das Leben genieße?